STRÄNDE

Die Strände Praia do Carvalha und Praia da Amália befinden sich am nächsten zum Casa da Seiceira:

PRAIA DO CARVALHAL

N 37º 30′ 2.72“, W 8º 47′ 34.92“
Der Strand ist 5 Autominuten vom Casa da Seiceira entfernt. Der Zugang erfolgt von Brejão oder über einen unbefestigten Feldweg von Zambujeira do Mar aus. Der Strand mit Parkmöglichkeiten ist leicht zu erreichen. Er ist überwacht und verfügt über sanitäre Einrichtungen, die Blaue Flagge, Café/Bar sowie einen Zugang für Personen mit eingeschränkter Mobilität.

ZAMBUJEIRA DO MAR

N 37º 31’22.38“, W 8º 47’15.22“
Der Praia de Zambujeira do Mar wurde 2012 während des Fernsehwettbewerbs „7 Wunder Portugals“ zum besten Stadtstrand gewählt. Er ist bei Surfern und Bodyboardern sehr beliebt. Der Strand mit Parkmöglichkeiten ist leicht zu erreichen. Er ist überwacht und verfügt über sanitäre Einrichtungen, die Blaue Flagge, Café/Bar sowie einen Zugang für Personen mit eingeschränkter Mobilität.

PRAIA DOS ALTEIRINHOS

N 37º 31′ 7.43“, W 8º 47′ 21.86“
Der Praia dos Alteirinhos liegt im Süden von Zambujeira do Mar. Aufgrund der Felsformationen, die hier abgeschiedene Orte bilden, ist er auch bei FKK-Anhängern beliebt. Der Zugang zum Strand ist nicht besonders einfach und das Auto parkt man am besten oberhalb der Steilküste.

PRAIA DE ODECEIXE

N 37º 26′ 32.43“, W 8º 47′ 54.07“
Der Praia de Odeceixe bildet die Grenze zur Algarve und erlaubt ein Bad im Meer und im Fluss. Der Strand mit Parkmöglichkeiten ist leicht zu erreichen und bietet Platz für Wohnwagen. Er ist überwacht und verfügt über Toiletten und Duschen, die Blaue Flagge, Café/Bar sowie einen Zugang für Personen mit eingeschränkter Mobilität.

PRAIA DAS ADEGAS

N 37º 26′ 21.18“, W 8º 48′ 4.31“
Der Praia das Adegas liegt im Süden des Praia de Odeceixe und ist nur während Ebbe zu erreichen. Er eignet sich besonders für Naturtourismus, ist leicht zu erreichen und wird überwacht.

PRAIA DA AMÁLIA

N37° 28′ 53.702“, W 8° 47′ 25.580“
Dieser Strand liegt am nächsten beim Casa da Seiceira, nur 800 Meter entfernt. Seinen Namen verdankt er dem Umstand, dass die Fado-Sängerin Amália Rodrigues ein Grundstück am Strand hatte. Er liegt ziemlich abgeschieden und verfügt über eine sehr schöne Natur. Eine Ringelblume an der Straße weist den Weg. Der Praia da Amália ist nur schwer zu erreichen.