Wo wir sind

Die Südwest-Alentejo und Vicentine Küste Naturpark

Casa da Seiceira liegt in den Die Südwest-Alentejo und Vicentine Küste Naturpark, Ihr Namen rührt aus der Tatsache, die im Süden am Kap St. Vicente endet. Es wird gasagt, dass aus dem Süden Spaniens fliehenden Mozaraber den Körper des christlichen Märtyrer S. Vicente nach Gibraltar gebracht haben. Auf Höhe des Kaps gerieten sie in einen heftigen Sturm, sodass sie bei den Felsen anlegten und den Körper dort beerdigten. Seit damals ist der als heilig geltende Ort Ziel zahlreicher Wallfahrten. Neben einer hier errichteten Herberge finden sich Spuren einer aus der arabischen Zeit stammenden Moschee.

Wie ankommen nach Casa da Seiceira

Am bestem nehmen Sie die Ausgang von der A2 Autobahn in Richtung Grândola/Sines/Santiago do Cacém. Fahren Sie an Santiago vorbei und biegen Sie eine Ausfahrt rechts in Richtung Algarve ab. Nach S. Torpes biegen Sie Rechts nach Vila Nova de Milfontes/Porto Covo ab. Fahren Sie geradaus bis zum kreisverkehr in Vila Nova de Milfontes und dan wenden sich an Zambujeira/Cabo de Sardão. Fahren Sie danach weiter in Richtung Zambujeira. Biegen Sie links ab, wenn Sie ein Zeichen sehen, S. Teotónio. Dann sehen Sie einem Kreisverkehr, bereits am N120. Fahren Sie gerade aus, in Richtung Lagos. Nach 7 km biegen Sie rechts und sehen Sie die Zeichen Brejão/Carvalhal/Azenha do Mar ab. Fahren Sie 2 km bis Brejão. Hier finden Sie einen Wegweiser Casa da Seiceira und Azenha do Mar. 1 km weiter, Links, ist Casa da Seiceira.